iq option
Ein kostenloses Testkonto mit
» $10.000 «
wartet auf Sie…
JETZT ANMELDEN
Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.
Binäre Optionen sind im EWR verboten.

BrokerCryptoF1 Bewertung

BrokerCryptoF1 Bewertung
Hans Schmidt
Broker CryptoF1 wurde 2017 gegründet und ist ein unregulierter spanischer Broker für den Online Handel mit Binären Optionen für 11 verschiedene Kryptowährungen, unter anderem in Bitcoin, Litecoin, Ethereum, Ripple, Verge, Stellar und Bitcoin Cash. Online Trader können bei Broker CryptoF1 in Euro, oder in Bitcoin einzahlen, um ein Live Trading Konto zu eröffnen, wobei Bitcoins... weiterlesen
Broker CryptoF1 wurde 2017 gegründet und ist ein unregulierter spanischer Broker für den Online Handel mit Binären Optionen für 11 verschiedene Kryptowährungen, unter anderem in Bitcoin, Litecoin, Ethereum, Ripple, Verge, Stellar und Bitcoin Cash. Online Trader können bei Broker CryptoF1 in Euro, oder in Bitcoin einzahlen, um ein Live Trading Konto zu eröffnen, wobei Bitcoins von der thailändischen Krypto Börse BX.in.th gekauft werden müssen, die mit Broker CryptoF1 zu arbeiten scheint. Das Handelsportal für Bitcoin Optionen ist in Englisch, Holländisch, Französisch und Spanisch verfügbar. Allerdings sind die Übersetzungen sehr mangelhaft. Auf der spanischsprachigen Website wird Broker CryptoF1 von der Trade Markets Global Corp betrieben, die angeblich in Großbritannien und in der Europäischen Union registriert ist. Auf der englischsprachigen Website wird Broker CryptoF1 von der Casa de General Options Ltd. unter der Firmennummer 83358 betrieben, die auf den Marshallinseln im Trust Company Complex, Ajeltake Road, Ajeltake Island, Maduro, MH96960 registriert ist. Die deutschen und französischen Webseiten-Übersetzungen geben nicht den Namen oder die Adresse des Unternehmens an, das Broker CryptoF1 betreibt. Der Broker CryptoF1 Kundenservice ist an 7 Tagen der Woche, rund um die Uhr, per Live Chat, E-Mail oder Telefon Hotlines erreichbar.
  1. BrokerCryptoF1 Broker Bewertung

    Broker CryptoF1 wurde 2017 gegründet und ist ein unregulierter spanischer Broker für den Online Handel mit Binären Optionen für 11 verschiedene Kryptowährungen, unter anderem in Bitcoin, Litecoin, Ethereum, Ripple, Verge, Stellar und Bitcoin Cash. Online Trader können bei Broker CryptoF1 in Euro, oder in Bitcoin einzahlen, um ein Live Trading Konto zu eröffnen, wobei Bitcoins von der thailändischen Krypto Börse BX.in.th gekauft werden müssen, die mit Broker CryptoF1 zu arbeiten scheint. Das Handelsportal für Bitcoin Optionen ist in Englisch, Holländisch, Französisch und Spanisch verfügbar. Allerdings sind die Übersetzungen sehr mangelhaft.

    Auf der spanischsprachigen Website wird Broker CryptoF1 von der Trade Markets Global Corp betrieben, die angeblich in Großbritannien und in der Europäischen Union registriert ist. Auf der englischsprachigen Website wird Broker CryptoF1 von der Casa de General Options Ltd. unter der Firmennummer 83358 betrieben, die auf den Marshallinseln im Trust Company Complex, Ajeltake Road, Ajeltake Island, Maduro, MH96960 registriert ist. Die deutschen und französischen Webseiten-Übersetzungen geben nicht den Namen oder die Adresse des Unternehmens an, das Broker CryptoF1 betreibt.

    Der Broker CryptoF1 Kundenservice ist an 7 Tagen der Woche, rund um die Uhr, per Live Chat, E-Mail oder Telefon Hotlines erreichbar.

  2. BrokerCryptoF1 Spezielle Eigenschaften

    Die Unternehmens-Website ist nicht transparent, was uns sehr beunruhigt. Broker CryptoF1 gibt sehr wenige Informationen über die Funktionen der 5 angebotenen Handelskontos an. Aus den Geschäftsbedingungen auf der Website haben wir verstanden, daß Einlagen in Bitcoin gemacht werden können. Wir waren jedoch besorgt zu lesen, daß Kunden sich verpflichten müssen, Bitcoins, die von Broker CryptoF1, über die thailändische Krypto Börse BX. In. th gekauft wurden, niemals gegen eine andere Währung als Thai Baht einzutauschen. Ein weiterer Punkt, der die Alarmglocken klingen lässt, ist der Kommentar in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen: „Beim Kauf von Bitcoin unter Verwendung einer E-Mail Adresse statt einer Bitcoin Adresse stimmt der Kunde zu, ein Konto bei BX.in.th für die Speicherung der gekauften Bitcoins zu erstellen“.

    Wir können nicht garantieren, daß Bitcoins von dieser Speicherfirma sicher gespeichert werden. Das Risiko ist groß, daß Kunden ihre Bitcoins verlieren.

    Die Kontotypen werden in der englischsprachigen Version in Spanisch aufgeführt.  In den anderen verfügbaren Sprachen führt der Link zu Kontotypen ins Nichts.

    Cuenta Classica – Klassisches Konto

    • Mindesteinlage: 500 bis 1.000 €
    • Rentabilität: 5% p. a.

    Cuenta Bitcoin inversion – Bitcoin Konto Version

    • Mindesteinlage: 1.000 bis 5.000 €
    • Rentabilität: 7% p. a.

    Cuenta TotalCrypto inversion – Konto Version für andere Kryptowährungen

    • Mindesteinlage: 5.000 bis 10.000 €
    • Rentabilität: 10% p. a.

    Cuenta TotalinfinitCryptoworld – Konto Version für alle Kryptowährungen

    • Mindesteinlage: 25.000 €
    • Rentabilität: 15% p. a.

    Broker CryptoF1 verdient seine Gewinne und seine Provisionen direkt an den Operationen, die er für seine Kunden durchführt und berechnet daher keine zusätzlichen Kommissionen und keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen. Leider können wir keinen Kommentar abgeben, was bei den verschiedenen Kontotypen mit Rentabilität gemeint ist.

  3. Ihr Kapital könnte gefährdet sein

    BrokerCryptoF1 Handelsoftware

    Es gibt keine Beschreibung der Funktionen der Handelsplattform auf der Website. Ebenso werden keine Angaben über Leverage (Hebel) für Margin-Trading oder Stop-Loss-Orders (Risiko Management) auf der Plattform gemacht. Die Homepage des Brokers CryptoF1 erwähnt Auszahlungen von bis zu 81% auf einer benutzerfreundlichen Plattform. Die “Handelsprodukte” werden als BTC/USD, LTC/USD und ETH/USD geführt und Online Trader können Beschreibungen und Kommentare über die drei verschiedenen Kryptowährungen lesen. Bemerkenswert ist, daß Broker CryptoF1 auf der Beschreibungsseite ETH/USD vorschlägt, daß Kunden die schon Bitcoins besitzen, diese in ihre persönliche BTC Wallet im Bitcoin Binary Options Trading Portal z. B. in Ether umtauschen können. Wir nehmen an, daß ein direkter Link zwischen Broker CryptoF1 und der thailändischen Krypto Börse besteht. Die Firma behauptet, die BTC und ETH in ihrem Krypto Speicher sicher zu halten. Lagergebühren, Ein- und Auszahlungskosten werden jedoch nicht erwähnt.

  4. BrokerCryptoF1 Support

    Der informativste Teil der Broker CryptoF1 Website ist die Kundendienstseite. Live Unterstützung wird direkt über den Live Chat auf der Benutzeroberfläche, täglich 24 Stunden angeboten, wo Agenten nach Telefonnummern von Kunden fragen und diese sofort zurückzurufen. Eine physische Adresse in Madrid ist unter dem Kontaktformular auf der Kontaktseite angegeben. Folgende Telefon Hotlines werden ebenso angegeben:

    34910479716 (Madrid).
    34935227667 (Barcelona)
    44203695364 (London)

    Email: [email protected]

    Eine FAQ Seite, die häufig gestellte Fragen beantwortet, existiert bei Broker CryptoF1 allerdings nicht.

  5. BrokerCryptoF1 Zahlungsmöglichkeiten und Firmen-info

    Auf der Broker CryptoF1 Webseite werden als Zahlungsmethoden nur die Kreditkarten Visa und Master Card, sowie PayPal als elektronisches Zahlungsmittel angegeben.  Wir können uns aber nicht vorstellen, daß Banküberweisungen ausgeschlossen sind, denn das Unternehmen arbeitet, für tägliche Ein- und Auszahlungen, mit UnicreditBank, LLOYDS, SANTANDER und JP Morgan in New York zusammen. Die Basiswährung ist der Euro. Obwohl auch in Bitcoin eingezahlt werden kann, konnten wir keine Bitcoin Adresse des Unternehmens finden. Auszahlungen werden innerhalb von 48 Stunden ausgeführt.

    Ob Kunden ihre eigenen Bitcoins zum Handel auf der Plattform für binäre Optionen benutzen, oder Bitcoins über Broker CryptoF1 kaufen, es steht viel Geld auf dem Spiel und könnte zu sehr hohen Verlusten an Bitcoin Assets führen. Wir schlagen vor, daß unsere Leser einen seriösen Cryptocurrency Broker aus unserer überprüften Liste lizenzierter Broker auswählen.

    Obwohl Broker CryptoF1 von keiner Finanz-Aufsichtsbehörde reguliert wird, befolgt der Binary Options Broker die Bestimmungen zur Prävention der Geldwäsche. Broker CryptoF1 akzeptiert keine Online Trader, die ihren Wohnsitz in den USA haben.

  6. Ihr Kapital könnte gefährdet sein
FBO Awards